Titelbild Hauptseite

Menschenkette gegen Kohle

In der Lausitz planen die Energiekonzerne PGE und Vattenfall gigantische neue Braunkohletagbaue. Das wollen wir verhindern. Sei dabei, wenn am 23. August 2014 tausende Menschen zwei bedrohte Orte – Kerkwitz in...

Im Boden unter den Dörfern der Lausitz lagern Milliarden Tonnen Braunkohle. Seit Jahrzehnten fräsen sich gigantische Schaufelräder durch das Land, um diese Kohle abzubaggern – und Felder und Wälder, Häuser und Kirchen, Kindergärten und Friedhöfe gleich mit. Zu lange wurden die katastrophalen Folgen des Braunkohletagebaus für Mensch und Natur hingenommen.

 

Doch die Zeit der Braunkohle ist vorbei: Solar- und Windstrom ersetzen von Monat zu Monat mehr Kohle- und Atomstrom. Deshalb wächst der Widerstand gegen Kohle in Deutschland, Polen und anderswo. Immer mehr Menschen begreifen: Braunkohle zerstört unsere Zukunft. Jeder neue Tagebau ist ein Angriff auf die Energiewende. Ohne Kohleausstieg kein Klimaschutz. Deshalb stellen wir uns den Plänen der Kohlelobby mit einer Menschenkette in den Weg!

 

Grenpeace Nürnberg fährt am 23.08.2014 ab Nürnberg mit einem Bus direkt in die Lausitz und zurück. Geplant ist eine 8 Kilometer lange, Grenzübergreifende Menschenkette als politisches Signal. Im Anschluss daran gibt es auch noch ein Festival. Anmeldung und alle Vorverkaufsstellen für den Bus findest du unter: http://gruppen.greenpeace.de/nuernberg/


Rubrik: Ökologie, Schlagzeile

Wie weiter mit der Zeppelintribüne?

Besichtigung mit Dr. Pascal Metzger (Geschichte für Alle e.V.) am 25.07. um 17 Uhr

Die Diskussion um die zukunft des ehemaligen Reichsparteitagsgeländes ist in aller Munde.In einer Umfrage der GfK hat sich kürzlich eine Mehrheit der NürnbergerInnen für den Erhalt der Tribüne ausgesprochen. Doch was bedeutet das für die Stadt?

 Dr. Pascal Metzger von Geschichte für Alle e.V. informiert uns über die Geschichte der Zeppelintribüne und seine heutige Relevanz und stellt Konzepte zur zukünftigen Nutzung der Tribüne und des Zeppelinfelds vor. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Tribüne. Möglichkeiten zur Diskussion gibt es direkt im Anschluss an die Besichtigung bei der Sitzung des OV Zabo im Bahnhof Dutzendteich. 

 


Rubrik: Kreisverband, Kultur

Grüner Erfolg: Nordanbindung beerdigt

Auf der Stadtratssitzung am Mittwoch ist der Antrag der grünen Stadtratsfraktion angenommen worden, die Nordanbindung nicht weiter zu verfolgen. 

Wir danken allen Bündnispartnern...

Auf der Stadtratssitzung am Mittwoch ist der Antrag der grünen Stadtratsfraktion angenommen worden, die Nordanbindung nicht weiter zu verfolgen. 

Wir danken allen Bündnispartnern für ihren jahrelangen unermüdlichen Einsatz gegen das Projekt. 

Hier geht es zur Pressemitteilung der Stadtratsfraktion. 

 


Rubrik: Kreisverband

Aktion Bäume für Menschenrechte mit Fliederlich e.V. am 08.07.

19-20 Uhr, Wöhrder Wiese (am Wiesenbiergarten)

Die Aktionswoche „Bäume für Menschenrechte“ des Amts für Kultur und Freizeit nehmen wir gemeinsam mit dem schwullesbischen Zentrum Fliederlich e.V. zum Anlass, am Menschenrechtsbaum der Grünen auf der Wöhrder Wiese Informationsmaterial über die homosexuellenfeindliche Gesetzgebung in Uganda an die Passantinnen und Passanten zu verteilen, eine kleine Ausstellung zu präsentieren und damit aktiv über die Menschenrechtsverletzungen in Uganda aufzuklären.

Hierzu laden wir alle Interessierten zum Baum der Menschenrechte auf der 

Wöhrder Wiese,am Dienstag, den 08. Juli von 19.00 bis 20.00 Uhr, herzlich ein.


Rubrik: Kreisverband, Arbeit und Soziales

Der GRÜNE Tisch - Offener Treff

Entspannter Plausch in gemütlicher Atmosphäre am Mittwoch 5. August 2014 ab 19 Uhr im Kulturgarten im K4 (Königstraße 93).

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Sonnernblume

Entspannter Plausch in gemütlicher Atmosphäre am Mittwoch 5. August 2014 ab 19 Uhr im Kulturgarten im K4 (Königstraße 93).

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.


Rubrik: Kreisverband

Europawahl am Sonntag

TTIP? Nein Danke!

Wem nutzt dieser Freihandel wirklich?

Bundestagsabgeordneter Uwe Kekeritz informiert über das geplante Freihandelsabkommen 

TTIP? Nein Danke!

Wem nutzt dieser Freihandel wirklich?

Bundestagsabgeordneter Uwe Kekeritz informiert über das geplante Freihandelsabkommen Transatlantic Trade and Investment Partnership zwischen USA und EU.

Freitag 23. Mai um 20 Uhr

im Grünen Zentrum Nürnberg - Kaiserstraße 17

Grüner Faktencheck zu Martin Schulz und dem EU-US-Handeslabkommen TTIP


Rubrik: Schlagzeile

Europawahl am 25. Mai

Europa: Voll krass kompliziert!

Europa: Voll krass kompliziert!
Zukunftsvorstellungen junger Leute für die Europäische Union

Montag 19. Mai 2014 - 19 Uhr
mit
Barbara Lochbihler
Europaabgeordnete Die Grünen
 
und weiteren Gästen


                                Ort: LUX Junge Kirche, Leipziger Straße 25, Nürnberg 


 Barbaras Blog

                                                                                    

Der Flyer zum Download


Barbara Lochbihler am Mittwoch 14. Mai 2014 um 20 Uhr
in Behringersdorf bei Nürnberg im Bürgersaal (Norisstraße 19a:

Menschenrechte an Europas Grenzen - Für eine humanitäre Flüchtlingspolitik in Bayern, Deutschland und Europa


Rubrik: Schlagzeile


  • Grüne Nürnberg auf Facebook
  • Grüne Nürnberg bei Twitter

Termine

AK Gleichstellung - Gründungstreffen
27. März 2019 19:00 h

AK Kommunal
28. März 2019 19:00 h

AK Europa
04. April 2019 19:00 h

Europa und die Menschenrechte - Diskussion mit MdB Margarete Bause
06. April 2019 11:00 h

OV-Treffen Nordstadt-Johannis
08. April 2019 19:00 h

Partei ergreifen
Spendenanimation