Titelbild Hauptseite

10. Mittelfränkische Verkehrskonferenz 2014

Samstag 15. Februar 2014

11 bis 15 Uhr

Ort: Historisches Straßenbahndepot St. Peter /...

Samstag 15. Februar 2014

11 bis 15 Uhr

Ort: Historisches Straßenbahndepot St. Peter / Nürnberg

Das Programm

 


Rubrik: Schlagzeile

Frauenpolitischer Brunch

Sonntag 2. Februar 2014 - 10.30 Uhr

Sonntag 2. Februar 2014 - 10.30 Uhr

Im Cayhaus, Villa Leon, Philipp-Körber-Weg 1

Fünf Grüne Frauen stellen sich und ihre kommunalpolitischen Schwerpunkte vor.Ihre Gesprächspartnerinnen:
Elke Leo, stv. Fraktionsvorsitzende, Kommunalwahl Listenplatz 1
Monika Krannich-Pöhler, Stadträtin, Kommunalwahl Listenplatz 3
Britta Walthelm, Kommunalwahl Listenplatz 5
Andrea Bielmeier, Kommunalwahl Listenplatz 7
Lemia Yiyit, Kommunalwahl Listenplatz 9
Es besteht Gelegenheit, weitere Stadtratskandidatinnen kennenzulernen und mit Ihnen zu diskutieren! 
Moderiert wird das Gespräch von Ida Hiller, Frauenbeauftragte Stadt Nürnberg.


Rubrik: Schlagzeile

Schutz der Biologischen Vielfalt in Nürnberg

Podiumsdiskussion

Montag 27. Januar 2014 - 19 Uhr

Im Kunst- und Kulturquartier, Kopfbau K 4, Königstraße 93

Ihre Gesprächspartner:

Dr. Christian Magerl
Mitglied des Bayerischen Landtags

Dr. Peter Pluschke
Umweltreferent der Stadt Nürnberg

Günther Albrecht und Matthias Frühauf
Kandidaten für die Kommunalwahl am 16. März 2014

Für die grüne Stadtratsarbeit ist der Schutz der Natur und die Erhaltung und Entwicklung der  biologischen Vielfalt ein zentrales Thema. Das bedeutet nicht nur ökologisch wertvolle Flächen wie  z. B. den Eibacher Forst vor der Bebauung und den Reichswald im Norden vor der Zerstörung durch die Nordanbindung des Flughafens zu bewahren. Es gilt in vielen Bereichen gefährdete Biotope zu sichern und weiterzuentwickeln. Um nur einige Beispiele zu nennen: die Wässerwiesen im Rednitztal müssen für die Störche erhalten bleiben, für Mauersegler und Höhlenbrüter braucht es zusätzliche Lebensräume, die für die Region typischen Sandlebensräume sind zu bewahren, Fließgewässer zu renaturieren und neu zu beleben. Wichtig ist uns auch das Wissen über die Reichtümer der Natur zu vermitteln – nur was die Menschen kennen, werden sie auch schützen.


Rubrik: Schlagzeile


Rubrik: Schlagzeile

Moorschutz ist Klimaschutz- torffrei wirtschaften

Grüner Infostand am Palmplatz in St. Johannis am 10. August 2013

Der Ortsverband Nordstadt-Johannis nformierte am Samstag 10. August 2013 von 9 bis 12 Uhr auf dem Palmplatz in St. Johannis über das Gärtnern mit torffreien Produkten.

Der Schutz der Moore ist ein bislang häufig unterschätzter Beitrag für den Klimaschutz. Weltweit ist in Mooren doppelt so viel Kohlenstoff gespeichert wie in allen Wäldern. Für den Abbau von Torf werden Moore entwässert und der darin gespeicherte Kohlenstoff entweicht als Kohlendioxid in die Atmosphäre. Im Gartenbau gibt es inzwischen Alternativen zur Verwendung von Torf. 
Die Grüne Stadtratsfraktion hat einen Antrag gestellt, dass die Stadt Nürnberg beim Gartenbau und auf den Friedhöfen nur mehr torffreie Erden verwendet. (Link zum Antrag: go.nuernberg.de/64f8feed)
Dafür wollen wir auch die KleingärtnerInnen und BürgerInnen gewinnen.


Rubrik: Ökologie

 
Das Interesses an dem Thema ist groß. Deswegen zeigen wir den Film ein zweites Mal. Regisseur Peter Ohlendorf wird am Mittwoch 31. Juli 2013 wieder im Casablanca dem Publikum für die Diskussion zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen und der Bericht zur Filmvorführung am 8. Juli 2013...

 


Rubrik: Kreisverband

Ein menschliches Europa gestalten

mit Barbara Lochbihler und Tom Koenigs

Schutz und Anerkennung von Flüchtlingen ist eine zentrale Forderung von  Bündnis90/Die Grünen. Insbesondere in Nürnberg, der Stadt der Menschenrechte, müssen diese Grundrechte von Menschen, die hier Zuflucht suchen, ständig neu verteidigt werden.

 

Barbara Lochbihler aus dem Europaparlament und Tom Koenigs vom Bundestag berichten über die Menschenrechtslage unter anderem im Iran und stellen das Projekt „für ein menschliches Europa und für eine solidarische Flüchtlingspolitik“ vor.

 

Montag, 22. Juli 2013

19 Uhr  im CVJM-Haus am Kornmarkt

Die Einladung zum Weiterverteilen.


Rubrik: Kreisverband