Titelbild Hauptseite
Dienstag, den 19. März 2019 Kategorie: Kreisverband

Gemeinsam gegen Rassismus am Do. 21. März, 16.00 - 18.00 Uhr vor der Lorenzkirche

1966 riefen die Vereinten Nationen den „Internationalen Tag zur Überwindung von rassistischer Diskriminierung“ ins Leben. Er soll an die 69 Opfer des 1960 im südafrikanischen Sharpeville blutig niedergeschlagenen Protests gegen das Apartheitssystem erinnern. Seit 1994 nimmt auch Deutschland an den inzwischen auf zwei Wochen ausgeweiteten „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ teil.


Antisemitismus, Islamfeindlichkeit, Rassismus und rassistisch unterlegte Ablehnung gegenüber Zugewanderten sowie vermeintlich „Anderen“ und „Fremden“ gewinnen in unserer Gesellschaft wieder mehr Raum. Mehr denn je sind wir alle gefragt, uns dieser Entwicklung entgegenzustellen, zusammen neue Wege für eine offene Gesellschaft zu finden und für mehr Solidarität, Anerkennung und Respekt einzutreten.“

Vom 07. bis 21. März finden daher die „Nürnberger Wochen gegen Rassismus 2019“ statt, die unter dem Motto „100% Menschenwürde.  Zusammen gegen Rassismus“ stehen.

Wir Grüne begrüßen diesen Aufruf und bekräftigen zusammen mit DIDF Nürnberg, dem Bund der AntifaschistInnen (VVN-BdA) und vielen weiteren Demokrat*innen:

Ob Neonazis in NPD, Dritter Weg und Die Rechte, ob selbsternannte Bürgerwehren wie "Schutzzone" und "Wodans Erben", ob PEGIDA oder AfD und Co. -  Wie auch immer sie sich nennen mögen:  Keine Stimme und kein Fußbreit den Rassisten in unserer Stadt!

Deshalb rufen wir auf zu unserer Kundgebung am Donnerstag, 21. März 2019,  von 16.00 - 18.00 Uhr Platz vor der Lorenzkirche


Partei ergreifen
Spendenanimation