Arbeitskreis Wirtschaft und Finanzen

Veranstaltung am 13. April 2022

Greenwashing oder nachhaltig? AK Wirtschaft informiert über EU-CO²-Zertifikatehandel

 Die EU betreibt den größten Emissionsrechtehandel zur Reduktion von CO2-Emissionen weltweit. Unternehmen in ausgewählten Sektoren erwerben Emissionsrechte in Form von Zertifikaten, der Preis wird an der Börse ermittelt. Funktioniert das tatsächlich in der Praxis? Wie die Startschwierigkeiten seit 2005 überwunden wurden und welche Chancen in der Zukunft bestehen, zeigt die AG-Durchblick vom AK Wirtschaft. Wir informieren, liefern Argumente und laden euch ein auf eine kritische Diskussion.

Hier findet ihr den Vortrag als pdf.


Klimawandel, soziale Ungerechtigkeit, Digitalisierung, Vielfalt sind nur einige der Herausforderungen, denen gerade Unternehmer gegenüberstehen. Wer hier nicht mit der Zeit geht, „geht mit der Zeit“. Ein Wirtschaften, wie es gestern üblich war, ist heute nicht mehr zukunftsfähig. Grün ist bereit, sich diesen Herausforderungen zu stellen und Antworten zu finden auf Transformationen, die notwendig sind, wenn am Ende nicht alle Verlierer sein sollen. Veränderung kostet Geld, Mut und erfordert Weitsicht. Genau dies ist jedoch die Grundlage für langfristigen, wirtschaftlichen Erfolg einer nachhaltigen, sozialökologischen Marktwirtschaft!

Unseren nachfolgenden Generationen, unseren Kindern, sollten wir eine Welt hinterlassen, in der wir Menschen uns wieder in die Ökologie eingliedern, eine hohe Lebensqualität für alle besteht, soziale Ungerechtigkeiten vermieden werden. Hierfür setzt sich die grüne Partei auf allen Ebenen ein. Unser Arbeitskreis Wirtschaft und Finanzen befasst sich vornehmlich mit der Kommunalpolitik und setzt sich hier für Unternehmen ein, die diesen Weg der Transformation gehen wollen.

  • Nürnberg als attraktiver Standort für Unternehmen und deren Fachkräfte: Digitale Verwaltung mit bezahlbaren Flächen und Betriebsgebäuden. Wir fordern für alle Nürnberger bezahlbare Wohnungen, gute und günstige Mobilität, Erholungsangebote und soziale, urbane Treffpunkte.
  • Wir fördern Branchen, die grüne Ziele unterstützen und Unternehmen, die sich für ökologisch nachhaltiges Wirtschaften und soziale Gerechtigkeit einsetzen. Wir engagieren uns für aussichtsreiche Zukunftsbranchen.
  • Wir setzen uns ein für interdsiziplinäre Vernetzung von Unternehmen mit Forschungs- und Entwicklungsinstitutionen.

Was wir im AK Wirtschaft & Finanzen bisher bearbeitet haben:

  • Haushalt 2022
  • Start – Up in Nürnberg. Vorstellung „anders gründen“
  • Grüne Geldanlage für Privatanleger
  • Kooperation und Abstimmung mit dem Stadtrat
  • Wahlprogramm der Grünen

Wir haben im AK zwei Arbeitsgruppen, die Themen vertiefen:

AG Durchblick kümmert sich um Grundsatzfragen. Themen waren bisher Primat der Politik, Internalisierung externer Effekte, Entfernungspauschale / Pendlerpauschale, Lebenswerte Stadt Nürnberg, ökonomische Modelle des Kapitalismus, gesellschaftliche Transformationen (Buch von Uwe Schneidewind) und ähnliche Themen.

AG Haushalt kümmert sich um den Haushalt und seine Details (Schulneubauten, Personalkosten, Infrastruktur).




Aktueller Ansprechpartner